Gut isoliert ist schon gewonnen: effiziente Dämmsysteme

Ob Sie ein Haus neu errichten, umgestalten oder renovieren wollen: Die Investition in ein effizientes Dämmsystem macht sich schnell bezahlt. Wände und Dach eines Hauses verursachen bei älteren Häusern den größten Wärmeverlust. Eine fachgerecht ausgeführte Fassadendämmung ist nachweislich der effektivste Weg, um den Heizenergieverbrauch nachhaltig zu reduzieren. Mit einer guten Wärmedämmung verbessern Sie zudem das Raumklima und schonen Umwelt und Ressourcen.

Doch die Dämmsysteme müssen gut aufeinander abgestimmt sein, um Ihren Zweck optimal zu erfüllen. Hier sollten Profis ans Werk. Bei Becker-Holz erhalten Sie nicht nur die notwendigen Materialien sondern werden auch fachkundig und engagiert beraten.

Exzellente Handwerkerteams unserer Profi-Kunden gewährleisten auf Wunsch darüber hinaus einen perfekten Einbau unserer Wärmedämmsysteme. Mit diesen arbeiten unsere Fachberater Hand in Hand zusammen mit dem Ziel vor Augen: Ihre absolute Zufriedenheit.

Energieeffizient, kostenbewusst und umweltschonend – Dämmstoffe von Becker Holz

Eine Wärmedämmung soll nicht nur gegen Kälte isolierend wirken, sondern auch im Sommer vor Hitze schützen. Eine gute Wärmedämmung bedeutet langfristig betrachtet enorme Einsparungen, beispielsweise aufgrund eines niedrigeren Energieverbrauches, da Wärmeverluste vermieden werden. Gute Isolierungen tragen zudem aktiv zum Schallschutz und Brandschutz bei. Für besonders gesundheitsbewusste Kunden führen wir ein umfangreiches Sortiment an Dämmstoffen aus natürlichen Rohstoffen.

Bei Becker-Holz führen wir ein breites Sortiment an Dämmstoffen und Dämmsystemen. Unsere Dämmstoffe zeichnen sich durch einfache Verarbeitung und langjährig bewährte Qualität aus.

Die Einsatzbereiche für unsere Dämmsysteme sind:

  • Fassadendämmung
  • Dämmung von Innenwänden
  • Dämmung von Flach- und Steildächern
  • Geschossdämmung
  • Dämmung von Trittschall und Raumschall

Generell haben wir unsere Dämmstoffe in zwei Kategorien unterteilt:

  • Dämmstoffe aus künstlichen Materialien wie Mineralfaser und Styropor
  • Dämmstoffe aus nachwachsenden natürlichen Rohstoffen; Diese sind ökologisch besonders sinnvoll und bestehen aus Holzfasern, Zellulose, Kokos, Kork, Flachs und Hanf.

Ein qualitativ hochwertiges Dämmsystem erkennen Sie an der optimalen Abstimmung der verwendeten Komponenten. Nur wenn die Dämmstoffe aufeinander aufbauen und sich gegenseitig ergänzen, ist die Dämmung perfekt. Damit sicher alles klappt, berät Sie unser Team in Pr. Oldendorf im Kreis Minden-Lübbecke - gerne hierzu umfassend und ganzheitlich.

Schnell, günstig und modern bauen: Die Trockenbauweise macht es möglich

„Einfach, schnell, schmutzfrei und auch noch günstig bauen“ – nur Wunschvorstellung oder effiziente Bauweise? Die Trockenbauweise vereinigt alle diese Merkmale und ist somit eine beliebte Methode bei Sanierungen und Neubauten.

Das Wort „Trockenbauweise“ sagt es schon: Es werden keine wasserhaltigen Baustoffe wie Beton oder Putz zur Errichtung der Bauteile verwendet. Trotzdem können bauphysikalische Anforderungen wie Wärme-, Schall- oder Brandschutz auch in Trockenbauweise voll erfüllt werden.

In unserem Trockenbau-Sortiment finden Sie:

  • Schüttungen
  • Gipskartonplatten
  • Ständerwerk aus Metall
  • Kertox-Holzständerwerk
  • Fermacell-Platten
  • Trockenestriche

Besuchen Sie uns in Pr. Oldendorf im Kreis Minden-Lübbecke. Unsere kompetenten Mitarbeiter informieren Sie gern über weitere Möglichkeiten im Trockenbau.


Die richtige Wärmedämmung senkt Ihre Energiekosten und zahlt sich mindestens doppelt für Sie aus!

Die billigste Energie ist die, die nicht verbraucht wird! Wir beraten Sie und helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Immobile fit für die kalte Jahreszeit zu machen. Obwohl wir jetzt mitten in der warmen Jahreszeit sind, sollten Sie schon heute an den nächsten kalten Winter denken, wenn der eiskalte Wind um Ihr Haus weht und die Kinder im tiefen Schnee spielen.

Energie-sparen_IS_2016_01_MS.jpgDämmstoffe_IS_2016_02_MS.jpg

Erfahrungsgemäß geht die meiste Wärme über die Fassade, das Dach und wenn vorhanden über den Keller verloren. Gerade diese Gebäudeteile lassen sich relativ einfach dämmen. Wir bei C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf bieten Ihnen für alle Bereiche den richtigen Dämmstoff an und vermitteln Ihnen auch gerne Fachunternehmer für die Montage.  

Lösen Sie gleich mehrere Probleme mit der Dämmung Ihrer Gebäudehülle:

  • Sie senken so Energiekosten und sparen bares Geld
  • Sie erhöhen die Behaglichkeit und schaffen ein gutes Wohnklima in Ihrem Haus
  • Sie steigern den Wert Ihrer Immobile und sind für die nächste Energiepreiserhöhung gewappnet
  • Sie schonen Ressourcen und schützen so die Umwelt
  • Sie könne so von staatlichen Fördermaßnahmen profitieren

Wir, C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf bieten für die Region rund um Minden, Bünde, Lübbecke, Herford, Bad Essen, Bielefeld & Melle mit unserem Sortiment verschiedene Dämmstoffe. Von organischen Dämmstoffen wie Holzfaser oder Hanf bis zu anorganischen Dämmstoffen wie Mineralwolle oder Glaswolle. Fragen Sie unsere Fachberater.

„Wir empfehlen Ihnen den richtigen Dämmstoff für das entsprechende Einsatzgebiet“, so Herr Uwe Meyer von C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf. Wichtig beim Dämmen ist die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben der EnEV 2014 bzw. der Erhöhungen der Anforderungen der EnEV ab 2016. Herr Uwe Meyer rät: „Dämmen Sie z.B. nachträglich Ihre Fassade sollten Sie auf einen U-Wert von 0,24 W/(qm/K) kommen.“ „Wie Sie das schaffen können erläutern Ihnen gerne unsere Fachberater. Sprechen Sie uns auch nach neuen Fenstern, Türen und Dichtigkeitssystemen an“, fügt Herr Uwe Meyer von C. Becker Holz GmbH aus Preußisch Oldendorf hinzu.

Teilweise gibt es aber auch gesetzliche Verpflichtungen und Vorgaben. So musste beispielsweise die Oberste Geschossdecken bei Mehrfamilien zu unbeheizten Dachräumen bis Ende 2015 nachträglich gedämmt werden, wenn sie keinen so genannten "Mindestwärmeschutz" aufweisen konnten.
Fachmann Herr Uwe Meyer weiß: „Die Dämmpflicht gilt für alle zugänglichen obersten Geschossdecken, unabhängig davon, ob sie begehbar sind oder nicht ‒ also zum Beispiel für Spitzböden, aber auch für nicht ausgebaute Aufenthalts- oder Trockenräume.“ Und empfiehlt: „Alternativ dazu kann auch das darüber liegende Dach gedämmt werden.“ Die Vorgabe für den zu erreichenden U-Wert ist hier ebenfalls 0,24 W/(qm/K).

Kommen Sie in unseren Fachmarkt C. Becker Holz GmbH aus Preußisch Oldendorf. Wir beraten Sie gern, ausführlich, fachkompetent und stets freundlich!