Fenster ist nicht gleich Fenster - Überblick zu verschiedenen Fenstern, Holz, Alu, Kunststoff

Erst das richtige Fensterprofil verleiht einem Haus seine einzigartige Optik. Allerdings kommt es beim Kauf auf viel mehr als nur auf das Design an, denn besonders die Wärmedämmung sowie der Schall- und Einbruchschutz spielen eine wichtige Rolle. Zudem sollten sie viele Jahre einwandfrei funktionieren und nicht schon nach kurzer Zeit erste Mängel aufweisen. Wir empfehlen den Abschluss eines Wartungsvertrages.

2018_GI-153495259_Wintergarten_MS_01.jpg2018-GI-176838033_Sonnenschutz_Markise_MS_01.jpg2018_GI_520548634_Terrassendielen_MS.jpg2018_GI_618441866_Holzterrasse_MS.jpg2017_IS_619049074_Terrassenueberdachung_Glas_MS.jpg2017_IS_638145418_Terrassenuebderdachung_Kunststooff_MS.jpg

Fachmann C. Becker Holz GmbH aus Preußisch Oldendorf: Heutzutage kann aus den verschiedensten Fensterarten gewählt werden: Vor allem Holzfenster sowie Modelle aus Aluminium und Kunststoff dominieren den Markt, darüber hinaus gibt es Kombinationsmodelle aus mehreren Werkstoffen. Welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Materialien bieten und wie Sie das richtige Fenstermodelle auswählen, stellen wir Ihnen hier vor.

Holzfenster: Optimale Wärmedämmung mit hoher Stabilität
C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf: Neben Modellen aus Kunststoff sind Holzfenster in Deutschland sehr weit verbreitet, was vor allem an ihren hervorragenden Wärmedämmeigenschaften liegt. Holz ist ein natürliches und sehr robustes Material, das äußerst langlebig und zudem in den verschiedensten Farben erhältlich ist. Abhängig von der jeweiligen Holzart finden sich Fenstermodelle mit den verschiedensten Maserungen und Strukturen, so dass sich für jeden Baustil etwas Passendes findet. Holz bringt zudem Wärme und Gemütlichkeit in einen Raum und verleihen so manchem Haus ein ländliches Flair.
Ein Nachteil ist jedoch, dass es sich durch keine sonderlich gute Witterungsbeständigkeit ausweist, denn meist muss schon nach wenigen Jahren ein schützender Anstrich erfolgen, damit das Material gepflegt und widerstandsfähig bleibt.

Aluminiumfenster: Zeitgemäßes Design mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf: Das Leichtmetall Aluminium ist ein sehr vielseitiger Werkstoff und kommt daher nicht nur in der Industrie, sondern auch beim Fensterbau zum Einsatz. Aluminium zeichnet sich durch eine enorme Beständigkeit und Festigkeit aus und ist vergleichsweise auf sehr wenig Wartung und Pflege angewiesen. Aluminium muss keinesfalls seine Eigenfarbe aufweisen, sondern kann an Fenstern in den verschiedensten Farben beschichtet werden. Selbst nach vielen Jahren, in denen diese Fenster der Witterung ausgesetzt sind, bleichen die Farben nicht aus. Es reicht, Aluminiumfenster hin und wieder mit einem feuchten Tuch und etwas haushaltsüblichem Putzmittel zu reinigen.

Holz-Aluminium-Fenster: Moderne Fenstermodelle in vielen verschiedenen Designs
C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf: Neben reinen Holz- und Aluminiumfenstern gibt es auch Kombinationsmodelle, in denen beide Materialien verbaut sind. Sie zeichnen sich durch eine besonders lange Lebensdauer auf, denn sie vereinen die positiven Aspekte der zwei Werkstoffe in sich: Einerseits sorgt Holz im Haus für Gemütlichkeit, andererseits gewährleistet Aluminium eine äußerst hohe Witterungsbeständigkeit und Pflegeleichtigkeit. Weil die Gestaltungsmöglichkeiten von Holz-Alu-Fenstern heutzutage sehr vielseitig sind, zählt diese Fensterart zu den beliebtesten auf dem Markt. Dies zeigt sich allerdings auch im Preis, der etwas höher ist als bei anderen Bauarten.
 
Kunststofffenster: Maximale Flexibilität und Stabilität
C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf: Fensterprofile aus Kunststoff zeichnen sich durch hervorragende Wärmedämmeigenschaften sowie durch einen guten Schallschutz aus und besitzen darüber hinaus eine hohe Form- und Farbbeständigkeit. Äußere Umwelteinflüsse machen dem Material bei entsprechend guter Verarbeitung kaum etwas aus. Die Haltbarkeit von Kunststofffenstern ist vergleichsweise hoch und auch hinsichtlich der Gestaltungsmöglichkeiten haben Bauherren freie Wahl: Es gibt sie in den verschiedensten Farben, Formen und Größen. Obgleich es sich bei Kunststoff um ein synthetisches Material handelt, sind die Fensterprofile recycelbar und daher schonend zur Umwelt. Die Wartung hält sich bei Fenstern aus Kunststoff in Grenzen, auch die Pflege ist denkbar einfach: Es genügt, schmutzige Profile mit einem feuchten Lappen abzuwischen. Für gewöhnlich sind Kunststofffenster verglichen zu anderen Fenstertypen eine sehr günstige Lösung und weisen daher gemeinsam mit ihrer hohen Qualität ein optimales Preis-Leistungsverhältnis auf.
 
Worauf sollte beim Kauf eines Fensters geachtet werden?
C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf: Der Kauf eines neuen Fensters ist eine Entscheidung, die nicht leichtfertig gefällt werden sollte. Gerade weil die Auswahl auf dem Markt inzwischen sehr groß ist, empfiehlt es sich, verschiedene Bauarten und deren Eigenschaften genau miteinander zu vergleichen. Ganz wichtig: Lassen sie sich hinsichtlich der Wärmedämmeigenschaften und des Einbruchschutzes von einem Fachmann beraten, der ihnen bei einem Aufmaß Termin die genauen Größen ermittelt.

Bei C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf stehen wir Ihnen in der Region Minden, Bünde, Lübbecke, Herford, Bad Essen, Bielefeld & Melle in Nordrhein-Westfalen bei Ihrem persönlichen Projekt ob Neubau, Umbau oder Sanierung gerne zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!